J. N. Kemal/P. Marin Palomo/KIT
Solitonen-Frequenzkämme werden durch Siliziumnitrid-Mikroresonatoren erzeugt und zur parallelen Datenübertragung über eine Vielzahl von Frequenzkanälen genutzt. Ein kompletter Transceiver-Chip aus diesen Elementen nimmt hierbei immer noch nur den Bruchteil der Fläche einer Ein-Cent-Münze ein.
Impressum
zur Website von ELEKTRONIKPRAXIS